Treffen mit Deutschlehrern der Bretagne in Dinard

Mittwoch, 22.05.2019, deutsch-französische Veranstaltung

Le Bocage

Am Mittwoch, dem 22.05.2019, wurde die Jura-Fakultät der Universität Rennes 1 durch Monsieur Xavier Volmerange, dem Verantwortlichen des deutsch-französischen Doppelstudiengangs, Benoît Josset, einem Mitarbeiter der Abteilung für internationale Angelegenheiten, und Uma Sostmann, deutsch-französischer Freiwilligen, bei einer deutsch-französischen Veranstaltung im Collège « Le Bocage » in Dinard vertreten.

Die Veranstaltung wurde durch das Rektorat der « Académie de Bretagne », der für alle Bildungsangelegenheiten der Bretagne zuständigen Stelle, organisiert und diente den französischen Deutschlehrern der Region dazu, sich über in Verbindung mit der deutschen Sprache stehenden Angebote für ihre Schüler zu informieren. Gesprochen wurde vor allem über Angebote des DFJW, des Deutsch-Französischen Jugendwerks, wie zum Beispiel den Brigitte-Sauzay-Austausch, das Voltaire-Programm oder den deutsch-französischen Freiwilligendienst, sowie auch über den Doppelstudiengang der Jura-Fakultät von Rennes 1.

Des Weiteren waren anwesend : Janina Blosfeld (die Honorarkonsulin von Deutschland in Rennes), Yann Lebaillif (Inspektor für Deutschkurse), Nicolas Fournillier und Manuel De Lima (beides Mitarbeiter der DAREIC, einer Abteilung, die bei dem Aufbau und Erhalt internationaler Beziehungen hilft), Héloïse Nicolas (Botschafterin des DFJW und Studentin des PJFA, des deutsch-französischen Parcours der Jura-Fakultät), Meike Winkler (Studentin des deutsch-französischen Parcours an der Wirtschafts-Fakultät Rennes 1), sowie Philippe Le Roy (Veranstalter der deutsch-französischen Kinowoche in Dinard).